Unser Fotoalbum seit 1990

BAUMPFLEGE OBERWESER ® besteht seit 1990. Hier nun ein kleiner Einblick in unser Foto-Album.

Alle Bilder auf dieser Seite sind durch einen „Klick“ vergrößerbar!

Dezember 2017

Für die Durchführung dieser Baustelle war eine komplexe „Baustellenvorplanung“ erforderlich. 13 Platanen, unmittelbar an einer „Straßenbahnstrecke mit Fahrdraht“, mussten um 30 % eingekürzt werden, damit sie den „Fahrdraht“ nicht berühren. Um den Fahrbetrieb/Fahrplan möglichst wenig zu stören,
erfolgte die Durchführung in enger Abstimmung mit dem kommunalen Verkehrsbetrieben und mit Einbindung der Straßenverkehrsamtes.


Mai 2016

Unser Betriebshof in Wehrden an der Weser aus der Vogelperspektive.

Mit unserer eigenen Drohne sind wir auch in der Lage eine erste Bestandsaufnahme z.B. vom Kronenzustand zu machen.


März 2016

Diese etwa 25 m hohe Kirchenlinde mit einem Stammdurchmesser von etwa 160 cm stand auf einer Bruchsteinmauer und über einem großen Sandsteinkreuz, zusätzlich befand sich eine Natursteinstufentreppe innerhalb der Baumscheibe. Innerhalb des Fällbereichs befanden sich zusätzlich „Kirchenstrahler- / bzw. Bodenscheinwerfer“, welche die Kirchenfassade bei Dunkelheit antsrahlen.. Sämtliche Baumteile mußten stückweise abgeseilt werden.


Juli 2015

An dieser 37 m hohen Platane haben wir Kronenpflege und Kronenteileinkürzungen durchgeführt.


Februar 2015

Mit einem Woodcracker wurden insgesamt 55 Birken entlang der B64 in der Ortsdurchfahrt von Ottbergen / Höxter gefällt.

Dabei konnte der Verkehr jeweils abwechselnd einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden. Besondere Herausforderung war hier die zusätzliche Absicherung des Zugverkehrs.


Juli 2014

Für Baumpflegearbeiten wurde bei Dortmund die Bundesstraße 1 ab 4 Uhr morgens einspurig gesperrt.

Mit insgesamt vier Hubsteigern wurden die Bäume entlang der Straße und Gleise zurückgeschnitten.


August 2013

Blick aus ca. 25 m Höhe bei ca. 26 m seitl. Reichweite.

Auf WT 350 Hubsteiger. (max. Arb. Höhe 35 m, max seitl. Reichweite: 29,40 m)

Baustelle: Pappelgruppe am Sportplatz in Dortmund


Februar 2013

Baumpflege im schwierigen Gelände: Mittels 100 to. Kran haben wir 3 – 8 Tonnen schwere Baumteile aus der steilen Fuldatalböschung herausgehoben.


November 2012

Platanen mit Hilfe von 5 Hubsteigern stückweise auf alten Schnitt zurückgeführt. Auf einer vollgesperrten Stadtstrasse mußten wir in Terminabsprache mit den öffentlichen Verkehrsbetreibern (Bus- und Strassenbahnstrecke) an einem Samstag 50 Stück große
Platanen auf den alten „Kappungs – Schnitt“ zurücksetzen. Für diese Baustelle setzten wir unsere 5 Teleskop Hubsteiger und 5 Räum- und Häcksel – Teams gleichzeitig ein.


Herbst 2012

Blick von oben


Frühjahr 2012

Baumpflegearbeiten auf gesperrter Stadtstrasse, hier setzten wir vier eigene Hubarbeitsbühnen mit 22 – 30 m Ah. ein


Sommer 2011

Baumpflege an Bahntrasse in Kassel, Sommer 2011


Herbst 2011

Standortverbesserungsmassnahmen an Eiche an Reformschule in Kassel mittels System „Tree Life“ Einbringung von Bodenhilfsstoffen und Dünger.


Februar 2011

Stückweise Fällung einer Linde an der Friedhofskapelle in Albaxen, Februar 2011


Herr Feldmann bei der Pause

Fuhrpark Sommer 2010

Unser Betriebshof im Mai

Mai 2010

Baumpflege im Mai 2010 an einer Lorbeereiche im Schloßpark von Wehrden


Frühjahr 2009

Baumpflege im Innenhof


Frühjahr 2009

Hubsteigerarbeiten mittels Wumag WT 300 an Naturdenkmalbäumen im Schlosspark Wehrden, Sommer 2009


Winter 2009

mit Hubsteiger u. Verkehrsleitanhänger an Landstrasse bei Hamm:


Winter 2009

Winter 2009, unser Betriebshof im tiefsten Winter 2009.


Sommer 2008

Kirchenlinde in Elbrinxen mit ca. 10 m Stammumfang, wir führten eine Kroneneinkürzung bis 10 % durch.


Winter 2008

Stückweise Fällung von Bäumen auf Friedhof in Höxter mit unserem WT 300, Arbeitshöhe 30 m, seitliche Reichweite 19,5 m


Sommer 2007

Naturdenkmal Linde in Herstelle nach 10 % – tiger Kroneneinkürzung und – Auslichtung


Winter 2007

stückweise Fällung einer Linde vor dem Stadthaus von Höxter.


Seit März 2007

verfügen wir über einen neuen Hubsteiger: Wumag WT 300. Das Gerät hat variable H-Stützen, erreicht 30 m Arbeitshöhe und hat eine seitliche Reichweite von bis zu 19,5 m.


Jubiläumsfeier „15 Jahre Baumpflege Oberweser“ am 5. August 2006

Sanierung der historischen Eichenallee am Weserradweg bei Corvey, 2006

Pause in Borgholz 2005

Blick vom Hubsteiger aus 26 m Höhe, 2005

Pflege einer Linde, 2004

Längste naturdenkmalgeschützte Lindenallee der Lüneburger Heide,
300 Linden wurden gepflegt.


Buchenfällung in Remscheid, 2002

Baumpflege in Hamm, 2001

Kronenpflege in Seilklettertechnik, 2001

Fuhrpark, Herbst 2001

Landkreis Lippe, Winter 2001

Naturdenkmalpflege- und Sicherung ; Kirchenlinde in Elbrinxen
(10m Stammumfang).


Fällung einer großen Roteiche auf einem Friedhof, 2000

Einkürzung der 12-Apostel-Linde mit ca. 10 m Stammumfang

Kinderklettern, Sommer 2000

Schloßpark Wehrden


Klettertraining, Sommer 2000

Schloßpark Wehrden



Initiative: „Allee 2000“, Herbst 1999

auf dem Altstadtwall in Lemgo


Landkreis Höxter, Frühjahr 1999

Naturdenkmalpflege- und Sicherung der 12-Apostel-Linde (10m Stammumfang)


USA, Sommer 1999

Besuch der Baumkletter-Weltmeisterschaften.


Gießen, Sommer 1998

Kastanien-Allee-Pflege.


Wehrden, Betrieb im Sommer 1997

Höxter, Frühjahr 1996

Baumpflege- und Sicherungsmaßnahmen an Linden im Biergarten.


Landkreis Oldenburg, Winter 1996

Naturdenkmalpflege


Hannover, Sommer 1995

Stückweise Fällung einer Pappel.


Herford, Frühstückspause, Sommer 1994

Baumpflege auf einem Friedhof.


Landkreis Northeim, Herbst 1993

Naturdenkmalpflege


Landkreis Heiligenstadt, Winter 1993

Naturdenkmalpflege- und Sicherung.


Landkreis Herford, Winter 1992

Naturdenkmalpflege an Bundesstraße.


Einbeck, im September 1991

Parkbaumpflege. Mit drei Baumkletterern und einer Teleskop-Arbeitsbühne.