Fällungen

Natürlich ist BAUMPFLEGE OBERWESER ® auch auf schwierigste Fällungen bestens eingerichtet.

Von der Wahl der geeigneten Fälltechnik über eine professionelle Verkehrsregelung, einer geordneten Schnittgutentsorgung, bis hin zum Wurzelstock ausfräsen, sind wir ein kompetenter Partner, wenn es um sogenannte „Problem-Fällungen“ geht.

  • In Seilklettertechnik
  • In Abseiltechnik
  • Mittels Hubarbeitsbühnen bis 70 m
  • Mittels Autokran

Astwerk bis 26 cm Durchmesser kann direkt vor Ort gehäckselt werden.

Mit einer Wurzelstockfräse am Traktor können wir Stümpfe bis ca. 80 cm Tiefe ausfräsen. Schwer zugängliche Baumstümpfe fräsen wir mit einer „leichten“ Stubbenfräse, die durch jedes Gartentor fahren kann und bis ca. 30 cm Tiefe arbeitet.

Fällung mit Kran

Unter beengten Bedingungen kommt ein Autokran zum Einsatz, wie hier, August 2017, an einer städtischen Straße, mit Straßenbahn Verkehr. Baumteile wurden zwischen Häuserzeile und Straßenbahn – Oberleitungen herausgehoben.


Abseilen von Baumteilen in 2016

Diese etwa 25 m hohe Kirchenlinde mit einem Stammdurchmesser von etwa 160 cm stand auf einer Bruchsteinmauer und über einem großen Sandsteinkreuz, zusätzlich befand sich eine Natursteinstufentreppe innerhalb der Baumscheibe. Innerhalb des Fällbereichs befanden sich zusätzlich „Kirchenstrahler- / bzw. Bodenscheinwerfer“, welche die Kirchenfassade bei Dunkelheit antsrahlen.. Sämtliche Baumteile mußten stückweise abgeseilt werden.


Verkehrssicherung im Friedwald

In diesem Friedwald haben wir auf ca. 5 ha. Fläche diverse Großbäume verkehrssicher gemacht. Zum Teil wurden Bäume stückweise, zwischen den Gräbern, in Seilklettertechnik gefällt.


Sturmschäden Beseitigung

Nach einem Unwetter in 2015 haben wir Anwohnern und der Kommune bei den Aufräumarbeiten der Sturmschäden unterstützt.


Entnahme von Kronenteilen über Bachlauf

Für die Entnahme von Kronenteilen aus diesem über den Fluss ragenden Baum mussten Hubarbeitsbühne und Kran eingesetzt werden.

 


Fassi F 110

Mit unserem Funkferngesteuerten Fassi F 110 – Kran haben wir 14 m seitliche Auslage und können dort noch 400 KG heben. Die max. Tragkraft liegt bei 5 Tonnen. Die Ladefläche ist mit einer abnehmbaren Hackschnitzelbox überbaut, sodass wir auf dem Atego auch 20 cbm Hackschnitzel abtransportieren können.


Jenz Großhäcksler

Der Jenz Großhäcksler wir von einem Fendt Favorit 936 mit 340 PS angetrieben, er ist äußerst geländegängig und häckselt Stämme bis Durchmesser 80 cm. Die Hackschnitzel werden direkt der weiteren Verwendung zugeführt und so der Wertstoffkreislauf geschlossen.


Woodcracker Einsatz

Mit dem 22 to. – Woodcracker können wir Bäume sicher und effizient fällen.  In ca. 10 m Baumhöhe können Baumteile bis ca. 3 to. und  bis ca. 50 cm Stammdurchmesser sicher abgekniffen werden.


Stückweise Fällung einer Zeder in Seilklettertechnik

Stückweise Fällung einer Zeder in Seilklettertechnik


Hangfällung mit 100 Tonnen Kran

Mittels eines 100t – Kran konnten wir bei 30m
seitlicher Auslage etwa 5 Tonnen schwere Buchenteile aus dem Hang
heben.


Fällung auf engstem Raum

Baumpflege auf engstem Raum zwischen Gebäuden und über Dächern mit unserem Wumag WT 26


Fällung an einer Kapelle

Stückweise Fällung von 2 Stück Linden, mit ca. 28 m Höhe, direkt an der Kapelle in Albaxen, Februar 2011


Fällungen – Punktgenau

Stückweise Fällung in Höxter am Wall, mit unserem WT 220, direkt in den bereit gestellten Container gefällt.


Fällung im Hinterhof

Stückweise Fällung zwischen zwei Gebäuden, im Hinterhof.


Fällung 30m hoher Fichten

30m hohe Fichten wurden auf einem beengtem Grundstück stückweise gefällt. Diese Arbeiten sind mit unserem neuen Teleskop-Hubsteiger (Wumag WT 300) ein Vergnügen.
Der WT 300 III bietet 30m Arbeitshöhe und bis zu 19,5m seitliche Reichweite.


Unzugängliche Fällung

An unzugänglichen Standorten arbeiten wir in Seilklettertechnik. Hier bei einer Fällung in Siegen. BAUMPFLEGE OBERWESER ® beschäftigt derzeit 4 ausgebildete Kletterer mit den Berufsgenossenschaftlichen Zertifizierungen (Kletterausweisen).


Stadthaus

Stückweise Fällung einer 20 Meter hohen Linde vor dem Stadthaus. Alle Baumteile mußten über 2 Telefonzellen und dem Glasdach einer Bushaltestelle stückweise abgesetzt werden.


Not-Fällung

Stückweise Not-Fällung einer hohlen, äußerst dünnwandigen Kastanie am Stadtwall in Höxter. Der Druckzwiesel des Baumes hatte sich nach einem Wintersturm 2007 bis in den Stammfuß geöffnet.


Fällungen – Bestandschonend

Bestandsschonendes, stückweises Fällen in historischen Parkanlagen in  Seilklettertechnik. Unsere Mitarbeiter verfügen über Seilkletterausweise mit Zertifizierung „A“, „B“ und zum Teil „C“.